vServer

Nach dem ich mich nun mehr als ein mal geärgert habe keinen Server mehr zu haben, hab ich nun einen kleinen vServer bestellt. Ich werde dem Server noch eine eigene kleine Unterseite widmen.

Ich habe ihn nach einiger Recherche bei heckrath.net gemietet und bin auf den ersten Blick sehr zufrieden. Sein Name lautet wie mein alter Server Loreley und ist wieder unter loreley.niondir.de zu erreichen. Auch wenn ein Apache installiert ist, werde ich ihn wohl weniger zum Webhosting nutzen. Für Websiten habe ich meinen Webhoster der mir da auch weiterhin alle Arbeit abnehmen darf.

Vorerst kann Loreley Temaspak 3 (TS3) und dient als svn server welches mittels websvn auch einen öffentlichen Teil hat. Ein öffentlicher FTP zum downloaden von Files ist ebenfalls bereit gestellt.

Heute habe ich es erst einmal geschafft alles so weit zum laufen zu bringen. Mehr zum Server kommt vielleicht die Tage und natürlich jedes mal wenn ich nen Problem gelöst habe.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *