Manchmal dauert es 2 Jahre bis man mal wieder nach einem Problem Googlet und dann feststellt, dass es eigentlich total offensichtlich und einfach ist.

Ich wollte Threadartige geschachtelte Kommentare für meinen Blog und habe viele Templates gesehen, die dies angeblich unterstützen. Leider hat sich das nach dem Installieren der Templates nie so gezeigt. Heute habe ich gesucht und bin fündig geworden. Die Lösung ist denkbar simpel: im Adminbereich -> Einstellungen -> Diskussion ->Verschachtelte Kommentare in X ebenen organisieren.

Hoffe das hilft dem einen oder anderen.

Tja, so ist das, ich kann mich einfach nicht entscheiden. Und trotz meiner anfänglichen begeisterung für b2evo als Blogsystem, habe ich mich doch überzeugen lassen, dass WordPress wohl die bessere Wahl ist.

Auf der Suche nach Konvertierungstool, bin ich kläglich gescheitert. Die scheinen alle sehr alt zu sein und längst nicht mehr für die neusten Versionen. Da ich aber nicht so überwältigend viel Content hatte, werde ich die nützlichen Dinge einfach nach und nach hier rüber kopieren. Bekannt war der alte Blog onehin nicht.

Zudem möchte ich noch anmerken, dass ich auch Joomla für keine gute Blogg alternative mehr halte. Ich habe einen Artikel geschrieben, der beschriebt wie man Joomla als Blog nutzt. Auch wenn der noch nicht ganz fertig ist, werde ich hn wohl zuende bringen. Immerhin basiert ist http://www.niondir.de momentan noch auf Joomla. Der Grund wieso ich kein Joomla nutzen will ist hauptsächlich das übergewicht, welches das System an sich auf die Wage bringt. Man merkt es in der ladezeit der Seiten. WordPress ist leichtgewichtig und schnell und auf seine Zwecke optimiert. Fehlende Funktionen werden auch hier als Plugin nachgeliefert. Also was will man mehr.

Meiner Meinung nach ist „Domainspezifische Software“ immernoch das beste. Forum, Bilergallerie, Blog, will ich alles haben. Joomla hat dies sicherlich auch, aber jeweils nur halb so gut ausgereift, wie die Produkte die sich explizit auf die Entwicklung der entsprechenden Anwendung konzentrieren.

So habe ich mein Blog: WordPress
Mein Forum: Simple Machines Forum (SMF)
Und meine Bildergallerie: Gallery2

Bales alles unter http://www.niondir.de zu finden. Dann bleibt nurnoch das Problem der Usersyncronisation. Doch das hat etwas Zeit. Für private Zwecke reicht es so. Später kann man jedes einzelne vielleicht über LDAP synconisieren.

So genug geschrieben, lange Rede kurzer Sinn: Viel Spaß mit meinem neuen Blog :)